Skip to main content

Kletterführer: Ecopoint Frankenjura


Die meisten Bergsportler*innen haben die Berge nicht direkt vor der Haustür. Der Urlaubs- und Freizeitverkehr hat mit 43,3 % einen großen Anteil an der Verkehrsleistung im motorisierten Individualverkehr. 2020 waren Pkw und Motorrad die beliebtesten Fortbewegungsmittel für Urlaub und Freizeit. (Quelle: Umweltbundesamt) 

Wie kann also möglichst naturverträglich und klimafreundlich geklettert werden? Die Ecopoint-Bewegung setzt bei dieser Frage an und möchte den sportlichen Ansporn des Rotpunkts um eine umweltfreundliche Anreise zum Fels erweitern. Denn: Mobilität ist eine der Hauptursachen für Emissionen im Bergsport.

Der im Juni 2024 veröffentlichte Ecopoint Guide Frankenjura stellt Anreisemöglichkeiten mit Bahn, Bus und Rad zu zahlreichen fränkischen Kletterfelsen in insgesamt 14 Klettergebieten im Naturraum Frankenjura vor. Neben Anreisemöglichkeiten gibt es Gastro- und Übernachtungstipps, Hinweise zu Badestellen, Topos u. v. m. (Die Topos sind aus urheberrechtlichen Gründen nur in der Print-Version enthalten.)

Den Guide ist kostenlos. Es gibt ihn interaktiv und digital auf der Website von Ecopoint Frankenjura. Dort steht er ebenfalls zum kostenlosen Download als PDF-Dokument bereit. Ausgabestellen für die Print-Version werden in Kürze auf der Ecopoint-Website bekannt gegeben.

Projektträger ist der Naturpark Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst e. V. Anliegen des Naturparkvereins sind der Schutz und Erhalt von Natur- und Landschaft innerhalb der Schutzgebietsgrenzen des Naturparks sowie die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen, die diesem Ziel nachkommen. Neben Natur- und Artenschutzprojekten gehören dazu auch die Förderung von naturbezogener Erholung und die Erarbeitung attraktiver Besucherlenkungskonzepte sowie Informations- und Bildungsarbeit.  

© Stefan Riedl
Topos: Panico Alpinverlag

KATEGORIE
BILDUNG UND AUFKLÄRUNG

PROJEKTTITEL
Ecopoint Frankenjura

PROJEKTTRÄGER
Naturpark Fränkische Schweiz Veldensteiner Forst e. V.

PROJEKTLAUFZEIT
2023 – 2024